+49 221 - 29 88 71 20  
Your search results

Roggendorf/Thenhoven im Norden Kölns

Posted by Petra Schulten on 17. Juni 2018
| 0

Roggendorf/Thenhoven ist flächenmäßig der zweitgrößte Stadtteil Kölns, weil weite landwirtschaftliche Flächen und Teile des Waldgebietes Chorbusch dazu gehören. Die Einwohnerzahl ist dagegen mit etwas über 4100 Menschen eher niedrig. Am Ortsrand sind in den letzten Jahren Neubaugebiete entstanden. Baukräne deuten darauf hin, dass auch weiterhin neuer Wohnraum im stets wachsenden Köln geschaffen wird. Die beiden namensgebenden Dörfer wuchsen bereits im 19. Jahrhundert zusammen. 1922 wurden sie gemeinsam in die Stadt Köln eingemeindet. Roggendorf befindet sich eher im Westen, Thenhoven im Osten.

Die Ortschaft hat dörflichen Charakter und besteht zu großen Teilen aus älteren Häusern und Höfen. Im Norden befindet sich eine Siedlung im Hochhausstil, jedoch von moderater Höhe. In ihrem Osten ist dann der Bahnhof der S-Bahn zu finden, die Station trägt den Namen “Worringen”. Worringen liegt nordöstlich von Roggendorf/Thenhoven.

Noch etwas nördlicher lädt der Golfplatz des Golf-Clubs Ford Köln e.V. zum Spielen ein. Seit 1999 verfügt der Platz über 18 Löcher. Der Pächter des öffentlichen Platzes ist KölnGolf, die z. B. zu einem kostenlosen Schnupperkurs einladen. Gefällt dieser, dann können Interessierte natürlich weitere Kurse belegen.

Im Zentrum Roggendorf/Thenhovens kann die hübsche Kirche St. Johann Baptist besichtigt werden. Sie stammt aus dem 19. Jahrhundert. Der Orgelprospekt (das Äußere der Orgel) mit den zierlichen Schnitzereien ist jedoch schon älter, nämlich aus dem Jahr 1710. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das etwa 2 Kilometer entfernte Schloss Arff im Westen.

Wer hier lebt, kann die Ruhe des Landlebens genießen und ist doch durch die A57, Ausfahrt Worringen, oder die S-Bahn- Linie 11 direkt mit dem Zentrum Kölns verbunden. Im Ort befinden sich mehrere Supermärkte und weitere Geschäfte und Dienstleister, die den täglichen Bedarf decken. Etliche Restaurants sind ebenfalls vorhanden, wie auch eine Grundschule und einige KiTas. Spaziergänge können Richtung Worringer Bruch im Osten, Chorbusch im Westen oder durch die Felder überall um den Ort herum gemacht werden. Etwas längere Wanderungen führen z. B. am Rhein entlang oder nach Pulheim, Stommeln oder zum Escher See.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

  • KUNDENREFERENZEN

  • IMMOBILIENREFERENZEN

  • MAKLER-EMPFEHLUNG

    Qualitätssiegel makler-empfehlung.de für Hakan Citak
  • PROVENEXPERT

    Erfahrungen & Bewertungen zu Citak Immobilien e.K.
  • Sie können uns auch eine Nachricht senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@citak-immobilien.de widerrufen.