+49 221 - 29 88 71 20  

VERKAUFT – 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz – OHNE KÄUFERPROVISION

50769 Köln-Worringen, Etagenwohnung zum Kauf

VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Hauseingang - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Treppenhaus - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Wohnungseingang - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Flur Bild 1 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Flur Bild 2 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Küche Bild 1 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Küche Bild 2 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Balkon 1 Bild 1 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Balkon 1 Bild 2 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Wohnzimmer Bild 1 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Wohnzimmer Bild 2 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Arbeitsbereich - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Balkon 2 Bild 1 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Balkon 2 Bild 2 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Schlafzimmer Bild 1 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Schlafzimmer Bild 2 - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Badezimmer - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Gäste WC - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Kinderzimmer - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Stellplatz - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen VERKAUFT - 3 Zimmer Wohnung in Köln-Worringen mit 2 Balkonen und Stellplatz - OHNE KÄUFERPROVISION - Grundriss - 3 Zimmer Eigentumswohnung in Köln-Worringen

Videos

Kontaktdaten

verkauft

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    AI-ID388
  • Objekttypen
  • Adresse
    50769 Köln-Worringen
  • Etagenanzahl im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    90 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    680 m²
  • Zimmer
    3
  • Schlafzimmer
    2
  • Badezimmer
    1
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    1985
  • Zustand
    Gepflegt
  • Stellplatz:
    1 Stellplatz
  • Hausgeld
    235,00 EUR
  • Käufer­provision
    Ohne Käuferprovision
  • Kaufpreis
    245.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Freier Stellplatz
  • Gäste-WC

Energie­verbrauchs­ausweis

  • Ausstelldatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    14.08.2028
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1985
  • Primärenergieträger
    GAS
  • Energie­effizienz­klasse
    E
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    137.5 kWh/(m²·a)
  • Endenergieverbrauch:
    137.5 kWh/(m²·a)
    A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Individualistische Eigentumswohnung im Zentrum von Worringen

Ein besonderes Wohngefühl in einem einzeln stehenden Haus

Fast 90 Quadratmeter hat diese elegante, ungewöhnlich gestaltete Drei-Zimmer-Wohnung einem Paar oder einer kleinen Familie zu bieten – auf der obersten Etage eines dreistöckigen, freistehenden Wohn- und Geschäftshauses im Herzen von Worringen. Auch für Singles mit Platzbedarf eignet sie sich ideal. Die Orientierung in drei Himmelsrichtungen und gleich zwei Balkone bieten zu jeder Tageszeit viel Licht, Luft und Sonne.

Das markante Gebäude aus der Mitte der Achtziger Jahre wirkt von der Straße aus wie ein Terrassenbau. Ihre Wohnung liegt im zweiten Obergeschoss und bietet einige überraschende Details: Ein En-Suite-Badezimmer, zwei dreieckige Balkone mit großen Pflanzkästen, einen Wirtschaftsraum und eine Aufteilung mit vielen Nutzungs- und Rückzugsmöglichkeiten. Sie eignet sich für viele Lebensphasen und Lebensentwürfe.

Die meisten Menschen zieht es nach Worringen, weil von hier aus sehr viele Arbeitsplätze günstig erreicht werden können – vor allem, aber nicht nur im nahen Bayer-Werk, das direkt nördlich liegt. Die anderen drei Seiten von Worringen sind von weiten Grün- und Wasserflächen umgeben, die sehr viel Lebensqualität und Freizeitwert bieten. Wer hier lebt, ist schnell Teil einer besonderen Gemeinschaft mit historisch gewachsenem Selbstbewusstsein und reicher Tradition. Einzelhandel und Gastronomie sind genauso gut aufgestellt wie das reiche Vereinsleben.

Viele Zimmer – viele Möglichkeiten

Heutige Wohnungen tendieren dazu, Lebensbereiche immer größer zusammenzufassen. Das ist aber nicht jedermanns Sache. Wenn Sie gerne in der Küche kochen, im Wohnzimmer wohnen und im Schlafzimmer schlafen, dann werden Sie sich hier sehr wohlfühlen. Sie gelangen direkt von der Eingangstür in einen Flur, der die beeindruckende Länge der Wohnung voll erschließt und nicht nur in die Zimmer, sondern auch auf einen der beiden Balkone führt.

Links befinden sich das voll geflieste Gäste-WC und ein überraschend geräumiger, innenliegender Wirtschaftsraum. Letzteren können Sie für Hausarbeiten ebenso nutzen wie als Wäscheraum, Ankleide oder Abstellfläche. Rechts neben der Balkontür liegt eine sehr helle Küche, die derzeit als Einbauküche eingerichtet ist und auch einen Essplatz für zwei Personen aufnimmt. Diesen können Sie im Sommer zwanglos auf den benachbarten Balkon verlagern. Auf dessen anderer Seite befindet sich ein Zimmer, das als Gäste- oder als Kinderzimmer seine Funktion gut erfüllt.

Im Wohnzimmer ist sowohl für eine Essgruppe als auch für den gemütlichen Bereich genügend Platz. Es geht zudem auf den zweiten Balkon hinaus und empfängt von dort viel Tageslicht. Sogar eine Arbeitsecke können Sie sich mit wenig Aufwand uneinsehbar abteilen, denn hinter dem kleineren Zimmer ist noch Platz und außerdem ein Fenster frei. Von der Nutzungslogik her hat die Wohnung also deutlich mehr als die drei offiziellen Zimmer zu bieten.

Das Schlafzimmer bildet den Abschluss der Längsachse in der Wohnung und ist sehr geräumig. Von hier aus haben Sie direkten Zugang zum Badezimmer – eine Seltenheit, die man sonst eher aus Hotels unter dem Begriff „en suite“ kennt. Dies bedeutet maximalen Komfort, kürzeste Wege und ein ganz eigenes Gefühl, wenn man den Tag beginnt. Sie kommen, wenn Sie es wünschen, bereits fertig angekleidet aus dem Schlafzimmer.

Es ist das Wohngefühl, das diese Wohnung so besonders macht – und die interessanten Details: beispielsweise machen die Dachschrägen die Räume nicht niedriger, sondern höher, weil sie erst oberhalb von zwei Metern ansetzen. Von der Balkonform bis zur Wahl der Farben und Materialien an der Fassade trägt alles zu einem einzigartigen Eindruck bei. Ein eigener Stellplatz vor dem Haus ist im Preis für die Wohnung inbegriffen.

Ausstattung

Eigentumswohnung
- Baujahr 1985
- mittlere Wohnlage
- 2. OG
- ca. 89,80 m²
- 3 Zimmer
- Küche
- Wannenbad en Suite
- Gäste-WC
- Zentralheizung
- 2 Balkone
- Fliesenboden & Laminat
- Kunststoffrahmenfenster mit Isolierverglasung 1985
- Abstellraum in Wohnung
- Stellplatz im Freien

- Hausgeld: € 235,00 (umlegbar ca. € 167,00 / nicht umlegbar € 68,00)
- Instandhaltungsstand zum 31.12.2017: € 24.627

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 14.8.2028.
Endenergieverbrauch beträgt 137.50 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1985.
Die Energieeffizienzklasse ist E.

Je nach Nachfrage kann ein Bieterverfahren eingeführt werden. Dies würde bedeuten, dass der/diejenige den Zuschlag erhält, der das höchste Gebot mit gesicherter Finanzierung macht. Der Verkaufspreis kann dann vom Angebotspreis nach oben hin abweichen.

Der Kauf ist für den Käufer provisionsfrei. Es ist daher mit Nebenkosten von rund 8,5 % zu rechnen (2 % Notar- und Gebührenkosten sowie 6,5% Grunderwerbsteuer).

Um Besichtigungstermine zu reduzieren haben wir mit den Eigentümern vereinbart, dass Besichtigungstermine nur dann stattfinden, wenn im Vorfeld eine virtuelle Besichtigung stattgefunden hat.

Innenbesichtigungen sind ausschließlich im Beisein eines Mitarbeiters unseres Hauses erwünscht. Hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Terminabsprachen nach virtueller Vorabbesichtigung gerne unter 0221-29887120.

Unsere aktuellen Angebote finden Sie unter www.citak-immobilien.de
Kunden die sich in unserer Datenbank (VIP-Suchservice) befinden werden vorab über neue passende Angebote informiert.

Gerne stellen wir den Kontakt zu Finanzdienstleistern und Banken her.
Alle Inhalte des Angebotes basieren auf den Angaben und zur Verfügung gestellten Unterlagen der Verkäufer. Irrtümer vorbehalten. Leichte Verzerrungen beim abgebildeten Grundriss sind möglich.

Einzug nach Vereinbarung.

Lage

Worringen – ein vielseitiger Ort mit langer Geschichte

Lange war Worringen der größte Ort zwischen Köln und Neuss. Hier spielte sich 1288 die Schlacht ab, die Düsseldorf und Köln zu freien Städten machte. Obwohl mittlerweile fast hundert Jahre eingemeindet und gründlich eingekölscht, ist Worringen immer noch eine ganz eigene Welt mit eigenen Traditionen und Gebräuchen. Beweis gefällig? Worringen hat einen eigenen Rosenmontagszug!

Auch sonst kommt die Lebensqualität hier nicht zu kurz. Die Ortschaft liegt zwar direkt vor den Bayerwerken an der Grenze zu Dormagen, aber im Süden bildet das Worringer Bruch eine riesige, in Köln einzigartige Naturreserve. Zum Rhein hin gehören weite Auenlandschaften zum Stadtteil und westlich grenzt das weite Grün des Golfclubs Köln an Worringen. Natur- und Sportfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten.

Die gut 10.000 Einwohner bilden so etwas wie eine eigene Kleinstadt mit einer günstigen sozialen Mischung. Vielleicht sorgt dies dafür, dass das Gemeinschaftsgefühl hier sehr ausgeprägt ist. Viele Vereine – von Sport über Karneval bis zu Freizeitaktivitäten – zeugen davon. Der kleinstädtische Charakter erfordert andererseits, dass die Infrastruktur der Nachbarorte mitgenutzt wird, zum Beispiel in Bezug auf weiterführende Schulen, Krankenhäuser oder Spezialbedarfsgeschäfte. Dafür schätzen die Worringer ihre Auswahl an Geschäften des täglichen Bedarfs, an Kneipen und Restaurants.

Viele Worringer arbeiten „beim Bayer“ und haben es entsprechend kurz dorthin. Über die A 57 erreichen Sie aber auch andere linksrheinische Ziele sehr schnell – die Kölner Innenstadt eingeschlossen. Worringen verfügt über einen S-Bahn-Haltepunkt, der von zwei Linien angefahren wird und mit mehreren Buslinien vernetzt ist. So gelangen Sie ohne Umsteigen bis zum Kölner Hauptbahnhof und sogar bis nach Düsseldorf, Neuss oder gar Essen. Aber am schnellsten geht es ins Rechtsrheinische per Schiff: die Langeler Autofähre bringt Sie direkt nach Hitdorf.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®