+49 221 - 29 88 71 20  

RESERVIERT – 2 Zimmer Wohnung mit Einbauküche in Köln-Weidenpesch

50737 Köln, Etagenwohnung zum Kauf

Videos

Kontaktdaten

neu, reserviert

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    AI-ID523
  • Objekttypen
    Etagenwohnung, Wohnung
  • Adresse
    (Nordrhein-Westfalen)
    50737 Köln
  • Wohnfläche ca.
    47 m²
  • Grund­stück ca.
    2.469 m²
  • Zimmer
    2
  • Schlafzimmer
    1
  • Badezimmer
    1
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1955
  • Zustand
    gepflegt
  • Hausgeld
    150 EUR
  • Käufer­provision
    3,57% inkl. MwSt.
  • Kaltmiete
    500,00 EUR
  • Betriebskosten brutto
    90,00 EUR
  • Warmmiete
    590,00 EUR
  • Kaufpreis
    249.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Fliesenboden
  • Laminatboden

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    20.09.2028
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1955
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    189,50 kWh/(m²·a)
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 189,50 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Zentral in Weidenpesch: helle 2-Zimmer-Wohnung mit Einbauküche

Ideal für Singles und Paare, auch als Renditeobjekt interessant

In der Küche steht bereits eine hochwertige Einbauküche, die im Preis inbegriffen ist. Und der Zustand der Wohnung ist so gut, dass Sie praktisch sofort einziehen können. 47 Quadratmeter ist sie groß – und kein bisschen davon wird verschenkt, dafür sorgt die zweckmäßige Aufteilung.

Wenn Sie die Tür zu Ihrer Wohnung in der zweiten Etage öffnen, betreten Sie einen kleinen Eingangsbereich, der auf kleinem Raum alle wichtigen Funktionen aufnimmt. Sie erreichen nach links das weiß geflieste, moderne Bad und einen kleinen Abstellraum, rechts liegt die Küche, geradeaus das Wohnzimmer, das wiederum mit dem Schlafzimmer verbunden ist. So kommen Sie mit gerade einmal vier Quadratmetern Flur aus – umso mehr Platz haben Sie zum Wohnen.

Bad und Küche haben Fenster zur Rückseite mit dem Laubengang, der östlichen Seite. Die Duschkabine ist verglast und auch die Handtuchhalterheizung fehlt nicht. Hier ist auf kleiner Fläche ein Maximum an Funktionalität und Geschmack realisiert worden.

Die Küche ist mit einer hochwertigen Einbauküche bestückt und bietet darüber hinaus Platz für eine Sitzgelegenheit mit kleinem Tisch. Die Schrankwände sind hochglanzlackiert und wirken dadurch sehr hochwertig; Ofen, Dunstabzugshaube und alle gängigen Haushaltsgeräte in Markenqualität sind integriert. Die Küche ist mit Flur und Bad durchgehend gefliest, was eine homogene Wirkung und ein positives Raumgefühl erzeugt.

Mit 15 Quadratmetern ist das Wohnzimmer etwas größer als das Schlafzimmer, das 13 Quadratmeter misst. Die Räume sind mit Laminat belegt, haben je zwei Fenster und empfangen die Nachmittags- und Abendsonne. Weil im Wohnzimmer das linke Fenster eine Balkontür mit Austritt ist – ein so genannter französischer Balkon – kann man zur schönen Jahreszeit direkt von Licht, Luft und Sonne profitieren, ohne das Zimmer zu verlassen.

Ausstattung

Eigentumswohnung
- 47 m²
- 2 Zimmer
- hochwertige Einbauküche (im Preis inkl.)
- Abstellraum
- Französischer Balkon
- Laubengang ohne Durchgangspublikum
- freiwerdend nach Vereinbarung
- Elektrik-/Strom- und Wasserleitungen 2017 erneuert
- Gas-Etagenheizung
- Keller

Die Nettokaltmiete beträgt derzeit 500,-- € und das Hausgeld 150,-- €.

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 20.9.2028.
Endenergiebedarf beträgt 189.50 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1955.

BEZUG NACH VEREINBARUNG

Der Kauf ist für den Käufer nicht provisionsfrei. Es ist daher mit Nebenkosten von rund 12,0 % zu rechnen (2 % Notar- und Gebührenkosten, 6,5% Grunderwerbsteuer sowie 3,57% inkl. MwSt. Provision).

Um Besichtigungstermine zu reduzieren haben wir mit den Eigentümern vereinbart, dass Besichtigungstermine nur dann stattfinden, wenn im Vorfeld eine virtuelle Besichtigung stattgefunden hat.

Innenbesichtigungen sind ausschließlich im Beisein eines Mitarbeiters unseres Hauses erwünscht. Hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Terminabsprachen nach virtueller Vorabbesichtigung gerne unter 0221-29887120.

Unsere aktuellen Angebote finden Sie unter www.citak-immobilien.de
Kunden die sich in unserer Datenbank (VIP-Suchservice) befinden werden vorab über neue passende Angebote informiert.

Gerne stellen wir den Kontakt zu Finanzdienstleistern und Banken her.
Alle Inhalte des Angebotes basieren auf den Angaben und zur Verfügung gestellten Unterlagen der Verkäufer. Irrtümer vorbehalten. Leichte Verzerrungen beim abgebildeten Grundriss sind möglich.

Lage

Weidenpesch – grünes Herz des Kölner Nordens

Weidenpesch ist einerseits Kölner Durchschnitt par excellence: die Bevölkerungsstruktur – Alter, Herkunft, Beschäftigung – liegt zuverlässig im Mittel der Stadt. Andererseits ist der Stadtteil voller Überraschungen. Die Schlagader von Weidenpesch, die Neusser Straße, verläuft durch verdichtetes Stadtgebiet, aber links und rechts liegen zwei gigantische grüne Lungen: der Nordfriedhof und der Weidenpescher Park mit der berühmten Galopprennbahn. Zusammen mit dem ausgedehnten Landschaftsschutzgebiet am Ginsterpfad, mehreren Kleingartensiedlungen und der Bezirkssportanlage nehmen Grünflächen etwa die Hälfte des Weidenpescher Gebiets ein – das ist für die immer noch relativ zentrumsnahe Lage sehr beachtlich.

Die Sportanlagen sind die ersten überhaupt in der Stadt gewesen und noch heute kann man das Alte Stadion besichtigen, das dem ältesten Kölner Fußballverein eine Heimat war. Der alte Dorfkern heißt Merheim (und musste seinen Namen wegen Verwechslungen mit dem rechtsrheinischen Merheim aufgeben), hier trifft man mitten in den stillen Straßen unvermittelt auf das riesige KVB-Ausbesserungswerk, das man sogar mitunter besichtigen kann. Auch für geschmackvollen Siedlungsbau ist der Stadtteil bekannt – sehenswert ist vor allem die vollständig erhaltene Pallenberg-Siedlung aus der Kaiserzeit. Der parkartige Nordfriedhof stammt ebenso aus dieser Epoche.

Zu all diesen Ecken haben Sie es nicht weit, weil Sie sehr zentral wohnen. Auf der Neusser Straße befindet sich die vollständige Nahversorgung und traditionsreiche Gastronomie (Napoleon soll in der Gaststätte zur Alten Zollgrenze abgestiegen sein). Das Szeneviertel Nippes ist gleich nebenan, die Linien 12 und 15 bringen Sie in wenigen Minuten dorthin. Wenn Sie sitzenbleiben, gelangen Sie direkt in die City. Mit dem Auto sind Sie in 10 Minuten am Kölner Autobahnring. Aber am schönsten ist es, durch den nördlichen Grünzug in die Innenstadt zu radeln oder zu spazieren.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®