+49 221 - 29 88 71 20  

VERKAUFT – 2 Zimmer Wohnung in Köln-Mülheim – OHNE KÄUFERPROVISION

51063 Köln, Etagenwohnung zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Günstig gelegene Zwei-Zimmer-Wohnung

Vermietete Kapitalanlage, zentral in Köln-Mülheim

Auf der rechten Rheinseite ist einiges in Bewegung – und vor allem Mülheim wird seit Jahren immer beliebter. In zentraler Lage haben Sie hier die Gelegenheit, eine praktisch geschnittene Wohnung von 54 Quadratmetern zu erwerben, die in einem typischen Nachkriegs-Miethaus von 1960 liegt. Für ein bis zwei Bewohner bietet sie das perfekte Zuhause – Balkon und Grünflächennutzung inklusive. Der Zustand des Hauses ist gut.

Derzeit ist die Wohnung vermietet. Daher können wir Ihnen keine Innenbilder zur Verfügung stellen. Die beiden Zimmer sind geräumig, das Wohnzimmer ist mit der Küche nahezu verschmolzen, so dass sich ein schöner Raum mit Zugang zur Loggia an der ruhigen Westseite des Hauses ergibt.
Sie erreichen Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie, Kulturangebote, Schulen und Praxen zu Fuß und mit dem Rad. Wenn Sie pendeln, stehen Ihnen drei Stadtbahnlinien, S- und Regionalbahn zur Verfügung – und mit dem Auto sind Sie sofort auf dem Kölner Ring. Schön ist es aber auch, einfach spazieren zu gehen, zum Beispiel am Rhein und in den Parks.

Ideal für moderne Stadtmenschen
Die Eigentumswohnung befindet sich in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus mit sechs Parteien am Rand des Mülheimer Ortszentrums unweit der B8. Von der Straße aus wirkt das Objekt eher schlicht, es bietet jedoch gute Lebensqualität. Das Dach wurde erst 2018 erneuert, das Haus verfügt über eine Gaszentralheizung, größere Renovierungen stehen nicht an. Hinter dem Haus liegt eine große Grünfläche mit Baumbestand, die für Sichtschutz und gutes Klima sorgt. Sie wird nicht speziell genutzt, ist aber jedem Eigentümer zugänglich.

Die Wohnung ist klar und praktisch aufgeteilt. Eine quadratische Diele vermittelt links ins Wohnzimmer, rechts ins Schlafzimmer und geradeaus ins Bad. Hinzu kommt eine kleine Abstellkammer. Das Wohnzimmer geht auf die ruhige, grüne Hinterseite hinaus, die durch ihre Westlage ab dem Nachmittag Sonne empfängt. Das Schlafzimmer liegt gegenüber und profitiert von der Morgensonne. Der Luftaustausch funktioniert gut und hilft, Ihre Wohnung auch im Sommer angenehm temperiert zu halten.

Das Schlafzimmer ist mit über 16 Quadratmetern recht groß und bietet genug Platz für zwei Personen; auch ein kleiner Arbeitsplatz passt hier durchaus hinein. Das Bad liegt innen und ist als Wannenbad ausgeführt. Das Wohnzimmer von knapp 20 Quadratmetern bildet eine Raumeinheit mit der Küche, die gleichwohl mit Falttüren abgetrennt werden kann und über ein eigenes Fenster zur Loggia verfügt. Bei offener Küche ergibt sich so ein Wohn-Ess-Ensemble von über 25 Quadratmetern. Das beweist, dass auch Wohnungen älteren Datums sich vorzüglich in das heutige Wohngefühl integrieren können. Und wenn Sie sich mit einem Sundowner auf die Loggia setzen und ins grüne Innenleben des Häuserkarrees blicken, stellt sich schnell Urlaubsfeeling ein.

Der Boden der Wohnung ist mit Laminat bzw. Fliesen ausgelegt, geheizt wird zentral über Gas. Die Fenster sind isolierverglast und haben PVC-Rahmen. Zur Wohnung gehört ein eigener Kellerraum. Von den 297 Euro Hausgeld, die seit 2020 gelten, sind 140 Euro umlagefähige Kosten.

Ausstattung

Etagenwohnung
- Baujahr des Gebäudes 1960
- 54,00 m² Wohnfläche
- 2 Zimmer
- Balkon
- Bodenbeläge Laminat & Fliesen im Bad
- PVC-Rahmen Fenster mit Isolierverglasung
- Badezimmer
- Küche
- Abstellkammer
- Keller
- Gas-Zentralheizung

HAUSGELD & Co.
- Hausgeld Wohnung seit 01.01.2020 € 267,00 Monat
- Umlagefähige Kosten: € 164,00 Monat

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 28.7.2029.
Endenergieverbrauch beträgt kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1960.

Der Kauf ist für den Käufer provisionsfrei. Es ist daher mit Nebenkosten von rund 8,5 % zu rechnen (2 % Notar- und Gebührenkosten sowie 6,5% Grunderwerbsteuer).

Um Besichtigungstermine zu reduzieren haben wir mit den Eigentümern vereinbart, dass Besichtigungstermine nur dann stattfinden, wenn im Vorfeld eine virtuelle Besichtigung stattgefunden hat.

Innenbesichtigungen sind ausschließlich im Beisein eines Mitarbeiters unseres Hauses erwünscht. Hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Terminabsprachen nach virtueller Vorabbesichtigung gerne unter 0221-29887120.

Unsere aktuellen Angebote finden Sie unter www.citak-immobilien.de
Kunden die sich in unserer Datenbank (VIP-Suchservice) befinden werden vorab über neue passende Angebote informiert.

Gerne stellen wir den Kontakt zu Finanzdienstleistern und Banken her.
Alle Inhalte des Angebotes basieren auf den Angaben und zur Verfügung gestellten Unterlagen der Verkäufer. Irrtümer vorbehalten. Leichte Verzerrungen beim abgebildeten Grundriss sind möglich.

Einzug nach Vereinbarung.

***Citak Immobilien e.K. - Selbständiger Vertriebspartner der Vonovia SE***

Lage

Mülheim: der pulsierendste Stadtteil im Bezirk. Bekannt als ein multikultureller, alteingesessener, industriell geprägter Stadtteil am rechtsrheinischen Ufer. Aber auch seine sozialen Brennpunkte machten Mühlheim legendär. Heute haben moderne Medienunternehmen die alten Industriestandtorte übernommen und tragen dazu bei, langsam ein neues Bild dieses Ortsteils zu zeichnen. Mülheim bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomieangebote.

Auch heute sind in Mülheim noch einige Industrieunternehmen aktiv, auch im Mülheimer Hafen werden noch Waren umgeschlagen. Im Hafen ist der WDR mit Fernsehstudios vertreten und auch das fast vollständig aus alten Industriegebäuden bestehende Mülheimer Schanzenviertel ist fest in der Hand der Kreativbranche. TV – Studios und Agenturen haben sich hier ein eigenes Refugium geschaffen.

Der leise Strukturwandel vom Industrie – zum Dienstleistungsstandort und die Neugestaltung des Wiener Platzes, dem Verkehrsknotenpunkt und Einkaufszentrum, steigern sicher den Wohnwert Mühlheims, obwohl man noch lange nicht alle Teile Mülheims wohnlich nennen kann. Im Norden und Osten befinden sich mehrere Werksanlagen und Arbeitersiedlungen. In den Außenbereichen des Stadtteils sind vor allem in den 1970er Jahren große Wohnblocks und Hochhäuser errichtet worden. Mehrgeschossige Wohnhäuser prägen das Ortsbild. Die Wohngebäude der Gründerzeit sind in geschlossener Bauweise angeordnet. Durch Naturkatastrophen, Krieg und Wiederaufbau sind von der ursprünglichen barocken Bebauung des alten Mülheims nur wenige Bürgerhäuser und Stadtvillen erhalten.

VERKEHR: Die Autobahn A3 und das Autobahnkreuz Köln – Ost sind in wenigen Minuten erreichbar. Die Verbindungen über den öffentlichen Nahverkehr sind hervorragend.

PARKS UND GÄRTEN: Reichlich Grün gibt es vor allem im Stadtgarten in Mülheim oder im nahegelegenen Rheinpark.

SHOPPING: Das Geschäftszentrum „Galerie am Wiener Platz“ in Mühlheim hat die Einkaufsmöglichkeiten noch weiter verbessert und Mühlheim den Status eines Subzentrums gesichert.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®