+49 221 - 29 88 71 20  

VERKAUFT – Baugrundstück mit 679 m² in Köln-Holweide.

51067 Köln (Kalk, Holweide), Wohnen zum Kauf

VERKAUFT -  Baugrundstück mit 679 m² in Köln-Holweide. - Baugrundstück Merheimer Feld 12-zwei

Referenz

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das in zweiter Reihe (durch Baulast gesicherte Erschließungsstraße) liegende Grundstück ist zurzeit unbebaut. Gemäß Bauvoranfragenbescheid aus dem Jahr 2003 ist eine Bebauung mit einem Vollgeschoss sowie einem ausgebautem Dachgeschoss, in den Maßen 12 m x 13 m zulässig.

Dem entsprechend ist eine Bebauung eines größeren Einfamilienhauses oder auch eine Bebauung mit Doppelhaushälften möglich.

Sonstige Informationen

Bei Interesse können wir als Architekten mit langjähriger Erfahrung sowie nachweislich realisierten Projekten als Referenz auch Ihr neues Haus planen und mit unseren kompetenten Kooperationsbauunternehmen bauen.

Fragen Sie uns einfach nach den Möglichkeiten.

Lage

Ihr neues Baugrundstück befindet sich im rechtsrheinischen Stadtteil Köln-Holweide.

Der Name Holweide hat sich über die Jahrhunderte aus „Holler Weidt“ und „An der hohlen Weide“ entwickelt. Der heutige Stadtteil bestand ursprünglich aus den vier Ortschaften Wichheim, Schweinheim, Schnellweide und Holweide. Kölnern ist Holweide auch wegen des großen Krankenhauses bekannt.

Holweide bietet einiges an geschichtlicher Romantik, alten Burgen und ehemaligen Hofgütern. Das Wahrzeichen des Ortes ist das Rittergut Haus Isenburg. Durch die alten Ortsteile Schweinheim und Wichheim fließt die Strunde, an deren Verlauf die zwischen Bergisch Gladbach und Mülheim früher fast 50 Mühlen aktiv waren. Die Bevölkerungszahl stieg über die Jahre hinweg auf über 20.000 Einwohner. In den Nachkriegsjahren und in den vergangenen Jahren wurden etliche Neubaugebiete erschlossen und bebaut.

Der Ort selbst weist einen sehr hohen Grünflächenanteil auf und zeigt sich mit großen Gärten, Bäumen und Spielstraßen auch sehr kinderfreundlich und wirkt zudem ländlich.

Verkehrsanbindungen bestehen über ein gut ausgebautes Straßensystem, wie die Bundesstraße 506, ein direkter Anschluss an die Bundesautobahnen A1, A3 und A4 ist über den AK Köln-Ost gegeben. Des Weiteren verkehren die Straßenbahnen 3, 13 und 18 zum Zentrum. Zur Liegenschaft selbst befindet sich eine Bushaltehaltestelle für die Linie 157 in ca. 500 m Entfernung.

Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Post niedergelassene Ärzte in Holweide bestehen im Nahbereich (ca. 1,2 km) entlang der Bergisch-Galdbacher Str. Mülheims nahes Zentrum bietet die besten Einkaufsmöglichkeiten.

Es befinden sich im fußläufigen Nahbereich Felder, Wiesen, Sportplätze und Reithallen (z.B. Merheimer Feld) mit einem guten Freizeitwert.

Die Stadt Köln weist alle infrastrukturellen Einrichtungen auf. Schulen verschiedener Bildungsrichtungen, kulturelle Einrichtungen und sonstige öffentliche Einrichtungen sind im Umkreis von ca. 3 km vorhanden.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®