+49 221 - 29 88 71 20  
Your search results

Das Planetarium Köln Nippes

Posted by Petra Schulten on 6. November 2017
| 0

Im Gebäude des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums (den meisten Nippesern als Blüchergymnasium bekannt) befindet sich das Planetarium Köln Nippes. Diese astronomische Einrichtung wird durch eine kleine Tür in einem Seiteneingang an der Bülowstraße betreten, direkt gegenüber dem Nähcafé.

An jedem Samstag finden abends Führungen sowie Vorstellungen im Planetarium statt. Die eine Hälfte der Eintrittskarten kann an der Abendkasse gekauft werden, die andere auch vorab im Internet reserviert werden. Der Andrang ist durchaus groß, so dass die Reservierung oder ein frühzeitiges Erscheinen sinnvoll ist.

Das Planetarium befindet sich im Kellergewölbe des Schulgebäudes. Durch alte Metalltüren, die fast an Bunkertüren erinnern, geht man unter einem Modell des Sonnensystems hinunter. Schon hier ist fast jede verfügbare Wandfläche mit Gemälden, Fotos und Schautafeln geschmückt, genauso wie auch in den weiteren größeren und kleinen Räumen und Durchgängen, ja sogar in der Toilette.

Fotos von Galaxien, ein Großbild, das den Aufbau des Kohlenstoffatoms zeigt, Bilder, die das astronomische Verständnis früher Kulturen zeigen, Modelle von Teleskopen und viele viele weitere Ausstellungsstücke laden zum Stöbern ein und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Neben diversen witzigen Comics mit wissenschaftlichem Hintergrund sind auch einige der Astro-Comics des Kölners Tim Ruster zu sehen, der hier im Team der Ehrenamtler fleißig mitmischt und dessen Buch an der Kasse gekauft werden kann.

chevron-right chevron-left

Der eine Teil der Führung im Planetarium Köln Nippes befasst sich jede Woche mit einem anderen Thema, davon sind die meisten auch für interessierte Kinder geeignet, wie die allgemeine Führung oder diejenige über die Monde des Sonnensystems, andere aber nicht. Im Veranstaltungkalender ist das Thema und das Mindesalter jeweils angegeben.

Der zweite Teil ist die Vorstellung im Planetarium. Ein Zeiss-Gerät aus dem Jahr 1965, das noch ausgezeichnet funktioniert, projiziert auf eine kleine Kuppel den Sternenhimmel des jeweiligen Monats über Köln.

Es ist auch noch eine Sternwarte vorhanden, diese ist jedoch nicht Teil des regelmäßigen Programms.

Der Besuch dieses wunderbaren Ortes ist extrem zu empfehlen – kaum öffnet sich die Kellertür, wähnt man sich in einer anderen Welt. Die vielen verschiedenartigen Exponate faszinieren und die sympathischen, großteils jungen Ehrenamtler leisten ganze Arbeit. Mit 4 Euro ist man dabei (Stand Nov. 2017) und es gibt Ermäßigungen, z. B. für Kinder.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

  • KUNDENREFERENZEN

  • IMMOBILIENREFERENZEN

  • MAKLER-EMPFEHLUNG

    Qualitätssiegel makler-empfehlung.de für Hakan Citak
  • PROVENEXPERT

    Erfahrungen & Bewertungen zu Citak Immobilien e.K.
  • Sie können uns auch eine Nachricht senden.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@citak-immobilien.de widerrufen.